Covid-19 gefährdete Wildtiere während der zweiten Welle nicht, das Virus wurde im Abwasser gefunden! FOTO: Zelen zemlja

Covid-19 gefährdete Wildtiere während der zweiten Welle nicht, das Virus wurde im Abwasser gefunden!

In Kroatien wurde Covid-19 bei Wildtieren während der zweiten Welle der Epidemie nicht bestätigt ...

Veröffentlicht: 5.10.2021.

In Kroatien wurde Covid-19 bei Wildtieren während der zweiten Welle der Epidemie nicht bestätigt, jedoch wurde die Zirkulation des Virus in sieben Städten im Abwasser festgestellt, so eine Studie des Kroatischen Veterinärinstituts (HVI). Die Zirkulation des neuen Virus im Abwasser wurde während der zweiten Epidemiewelle in Zagreb, Vinkovci, Slavonski Brod, Koprivnica, Karlovac, Zadar und Split bestimmt. Es stellte sich jedoch heraus, dass alle Abwasserproben nach der Tertiärbehandlung negativ waren, sodass die zweite und dritte Stufe der Abwasserbehandlung zur Virusentfernung beitragen. Der Leiter des Labors für serologische Diagnose von HVI-Viruskrankheiten, Dragan Brnić, stellte fest, dass es derzeit keine soliden Beweise dafür gibt, dass Abwasser und Schalentiere eine Infektionsquelle für den Menschen sein können und daher das Risiko für die öffentliche Gesundheit als gering angesehen wird.

Mehr zum Link: https://zimo.dnevnik.hr/clanak/novi-koronavirus-u-hrvatskoj-nije-pronadjen-kod-divljih-zivotinja-ali-ga-ima-u-otpadnim-vodama---669418.htl

Erstellt von: Astrid Werbolle

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und Ihren Besuch zu verfolgen.
Weiterlesen...

Ok Cookies entfernen