Domovinski most FOTO: Astrid Werbolle

Heimatbrücke, Multifunktionsgebäude!

Preisgekrönte Brücke, verkehrs- und infrastrukturell wichtig für die Stadt

Veröffentlicht: 2.7.2021.

Und während wir über die Heimatbrücke zum neuen Flughafen in Zagreb fahren, ahnen wir nicht, dass es sich um eine Mehrzweckbrücke handelt, die nicht nur für den Verkehr, sondern auch für die Infrastruktur der Stadt eine sehr wichtige Rolle spielt. Die Heimatbrücke ist nämlich ein Mehrzweckgebäude mit Verkehrs- und anderen infrastrukturellen Funktionen. Verkehrstechnisch verbindet die Brücke das Zentrum und insbesondere den Südosten der Stadt mit der Umgehungsautobahn und dem Flughafen Franjo Tuđman.

Fußgänger-, Auto-, aber auch möglicher Verkehr von Schienenfahrzeugen (Straßenbahn, S-Bahn) ist geplant.

Die Brücke ist für den Übergang der Hauptabwasserleitung von Novi Zagreb, aber auch für die Überquerung von Wasser-, Gas- und Stromleitungen von einem Ufer der Save zum anderen bestimmt.

Die Gesamtlänge der Brücke beträgt 879 m, die Breite 34 m.Das Flussbett der Save wird mit einer großen Spannweite überbrückt, einem Bauwerk, das als „Brücke vorgespannt durch Extrados“ bekannt ist.

Das Hauptprojekt wurde vom Kroatischen Institut für Brücken und Bauwerke-Zagreb realisiert, das in einer früheren öffentlichen Ausschreibung den ersten Preis gewonnen hat.

Im Mai 2007 wurde die Brücke für den Verkehr freigegeben.

Erst in diesen Tagen hat der neue Bürgermeister Tomislav Tomašević die sechs Monate dauernden Sanierungsarbeiten an der Heimatbrücke eröffnet. Die Brücke wird noch offen sein, jedoch einspurig.

Die für diesen Artikel erstelltes Bild wurde am Abend vor Arbeitsbeginn am Ende des Tages aufgenommen ...

Text und Foto: Astrid Werbolle

Galerie

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und Ihren Besuch zu verfolgen.
Weiterlesen...

Ok Cookies entfernen