Wenn Wasser zum Thema einer studentischen Arbeit wird

Wenn Wasser zum Thema einer studentischen Arbeit wird

Student im ersten Jahr des Diplomstudiums Film an der Akademie der Theaterwissenschaften in Zagreb dreht eine Videogeschichte über das Wasser

Veröffentlicht: 25.5.2021.

Ein Student im ersten Jahr des Diplomstudiums Film an der Akademie der Theaterwissenschaften in Zagreb hatte die Idee, als Semesterarbeit eine Videogeschichte über das Wasser zu drehen. Nachdem er das Wasser gefilmt hatte, wie es floss und in seiner Toilette verschwand, fragte er sich zu Recht, wohin seine weitere Reise führen und in welcher Form es die Sava die erreichen würde. Auf der Suche nach den Antworten und nach Bildern für seinen Film kam der sympathische Student Ivan Čizmin in die Zentrale Kläranlage der Stadt Zagreb. Seine Vorstellung war, einige Sequenzen über das Wasser zu filmen, aber nachdem er die Größe und Komplexität der Anlage gesehen hatte, spürte er, dass er am liebsten dort übernachtet hätte. Nach einigen Stunden intensiver Arbeit hatte Ivan das Abwasser einer Million Einwohner am Zulauf der Kläranlage aufgenommen, hatte sich von den Überlaufbecken und den biologischen Belebungsbecken beeindrucken lassen und war mit dem aufgenommenen Material zufrieden. Um den Eindruck abzurunden, besuchte er auch den Ablauf, wo das gereinigte Wasser aus dem Hauptabwasserkanal nach der Klärung in die Sava geleitet wird. Wir glauben, dass Ivans Werk Beachtung finden wird und dass er in Zukunft, wenn er sein Diplomstudium abgeschlossen hat, als Filmemacher auch weiterhin der Bedeutung solcher Projekte für den Umweltschutz Sichtbarkeit verleihen wird.

Slika4

Galerie

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und Ihren Besuch zu verfolgen.
Weiterlesen...

Ok Cookies entfernen