Posjet djelatnika Oikon d.o.o. FOTO: Astrid Werbolle

EXPERTEN MIT DER ARBEIT DES GERÄTS ZUFRIEDEN!

Der September ist ideal für eine Beobachtung am Gerät mit einer edukativen Anleitung zur Wasserreinigung

Veröffentlicht: 15.9.2021.

Schöne Tage Mitte September brachten in die Zentrale Kläranlage all diejenigen, die, vielleicht aufgrund der Coronavirus-Pandemie im Winter, ihren Besuch für schönere Tage verschoben haben. Nach epidemiologischen Bedingungen und mit Sicherheitsabstand und Schutzmasken machten fünfzehn Experten auf dem Gebiet der Ökologie einen Spaziergang und machten sich mit der Arbeit der Zentralen Kläranlage der Stadt Zagreb vertraut. Mitarbeitergruppenleiter Oikon d.o.o. - Institut für Angewandte Ökologie, Ph.D. Božica Šorgić, M.Sc. chem, freute sich ihre jungen kollegen ZOV-Sprecherin Astrid Werbolle und Cheftechnologe dr.sc. Marina Ganjti vorstellen zu können. Den neuen, zukünftigen Kräften im Bereich Umweltschutz, Experten in verschiedenen Bereichen fehlten Fragen zur Bedienung des Gerätes nicht, obwohl sie selbst dank der Projekte, an denen sie mit älteren Kollegen arbeiten, schon viel durchgemacht haben. Sagen wir einfach, das Institut für Angewandte Ökologie ist ein lizenziertes und akkreditiertes Unternehmen / Forschungsinstitut im Bereich der angewandten Ökologie in Kroatien und der Region. Bereiche, in denen Oikon tätig ist, sind Natur- und Umweltschutz, Industrieökologie, erneuerbare Energien, Management natürlicher Ressourcen, ökologische Modellierung, Landschaftsanalyse und -gestaltung, Geographische Informationssysteme (GIS), Fernerkundung und IKT, Umweltrecht, Politik und Wirtschaft, Studien Machbarkeit sowie Programm- und Projektmanagement. Daher war es für sie als unabhängige Experten auf dem Gebiet der Ökologie sehr interessant zu sehen, wie ein Gerät funktioniert, das beneidenswerte Ergebnisse in der Abwasserreinigung erzielt und 365 Tage im Jahr ohne Unterbrechung nach höchsten Umweltstandards arbeitet. Oikom-Mitarbeiter und ZOV-Mitarbeiter tauschten ihr Wissen und ihren Meinungsaustausch zu konstruktiven Themen aus und freuen sich, zukünftig neue Gruppen hier im Osten von Zagreb begrüßen zu dürfen.

Erstellt von: Astrid Werbolle

Galerie

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und Ihren Besuch zu verfolgen.
Weiterlesen...

Ok Cookies entfernen